11.07.2011 14:49 Age: 8 yrs
Kiesel treibt Internationalisierung voran - Neues Zentrallager in Österreich

Die Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG setzt mit dem Einzug in das neue Zentrallager in Enns bei Linz ihr starkes Wachstum in Österreich fort.

Durch die Kooperation mit dem Logistikspezialisten Quehenberger Logistics ist für Kiesel ein flächendeckendes Distributionsnetz entstanden.

"Die Vorteile für unsere Kunden, die bislang aus Deutschland bedient wurden, sind vor allem kürzere Lieferzeiten und eine weit höhere Flexibilität in Bezug auf individuelle Bestellungen", erläutert Uwe Sauter, Kiesel Verkaufsleiter Süddeutschland und Österreich den Nutzen des neuen Zentrallagers.

Bei Quehenberger Logistics stehen für Kiesel ausreichend Hallenlagerflächen zur Verfügung. Dadurch kann das gesamte Sortiment in den Bereichen Grundierungen, Spachtelmassen, Abdichtungen, Klebstoffe und Fugenmassen eingelagert werden. Schon seit 2009 baut der weltweit tätige Verlegewerkstoffhersteller für Fliesen, Naturstein, Bodenbeläge und Parkett konsequent und erfolgreich seine österreichischen Marktanteile aus.
 
Über das neue Zentrallager will Kiesel die Kunden im gesamten Land vor allem mit den Systemprodukten zum Verlegen von keramischen Fliesen und Naturstein beliefern. "Durch das Zentrallager ist es uns künftig möglich, unsere Verlegewerkstoffe für Fliesen- und Natursteinleger anzubieten", erläutert Uwe Sauter das Lieferprogramm.
Zurzeit sind bereits mehr als 80 Produkte vor Ort abrufbereit " eine Ausweitung ist geplant. Die entsprechend große Nachfrage sei bereits vorhanden.
 
Näher am Kunden
 
Neben der erweiterten Produktpalette, der örtlichen Nähe und den damit verbunden Transportkosteneinsparungen kommen den Kunden vor allem optimierte Logistikprozesse, die Möglichkeit künftig auch kleinere Mengen abzunehmen und verbesserte Serviceleistungen zugute.
So kann beispielsweise bestellte Ware in der Regel noch am selben Tag in Enns abgeholt werden. Außerdem können Lieferungen in den meisten Regionen binnen 24 Stunden ausgeliefert werden. An sechs weiteren Logistikstandorten, verteilt im gesamten Land, sind die Bestellungen ab 8 Uhr des Folgetags abholbereit.
 
Erfolgreicher Marktaufbau bedingte Zentrallager in Österreich
 
Vor Ort baut Kiesel mit zwei Vertriebsmitarbeitern konsequent und erfolgreich seine österreichischen Marktanteile auf. In den letzten Monaten konnten hier konstant Umsatzzuwächse erzielt werden.
"Aufgrund der erfreulichen wirtschaftlichen Entwicklung in unserem Nachbarland sowie unseres Wachstums in dieser Region wurde es notwendig, dass wir ein zentrales Lager installieren", erläutert Wolfgang Kiesel, Geschäftsführer der Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG. "Wir wollen damit flächendeckend und dadurch noch näher und schneller bei unseren Kunden sein."
 
Weitere Umsatzzuwächse geplant
 
"Österreich ist für uns ein bedeutender Wachstumsmarkt, in dem wir als verlässlicher und langfristig orientierter Partner wahrgenommen werden möchten", wünscht sich Wolfgang Kiesel. "Unser Ziel ist es, unsere Wettbewerbsposition als Bauchemiehersteller weiter zu stärken, so dass Kiesel auch in Österreich zu einem führenden Anbieter wird."
 
Als Hersteller von kompletten Verlegesystemen für Fliesen, Naturstein, textilen und elastischen Bodenbelägen und Parkett zählt die Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG zu den Technologieführern der deutschen bauchemischen Industrie.
Das etablierte Familienunternehmen mit Hauptsitz im süddeutschen Esslingen am Neckar steht jedoch nicht nur für ein ausgereiftes und umweltbewusstes Bauchemie-Sortiment.
Mit innovativen Produkten bietet das Unternehmen dem Handwerk und dem Fachhandel seit über fünf Jahrzehnten durchdachte, sichere Lösungen sowie einen umfassenden technischen Service.
Das Versprechen "Kiesel … klebt am Bau!" verdeutlicht den Anspruch, verlässlicher Partner der Profis am Bau zu sein.
Das aktuelle Produktportfolio umfasst Spachtelmassen, Dispersionsklebstoffe für das Verlegen von elastischen und textilen Bodenbelägen, Verlegewerkstoffe für Parkett sowie Feinmörtel für das Verlegen von keramischen Fliesen, Platten und Naturwerkstein.
Kiesel Bauchemie beschäftigt insgesamt 150 Mitarbeiter und verfügt neben seinem Hauptsitz in Esslingen über eine Niederlassung in Tangermünde (Sachsen-Anhalt) sowie Tochtergesellschaften in Benelux,
Frankreich, Tschechien, Polen und der Schweiz sowie zahlreiche Beratungs- und Verkaufszentren in ganz Europa, Asien, Nordamerika, Australien, Osteuropa und Russland.

Kontakt

Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG

Unternehmenskommunikation

Markus Maier

Telefon: +49 711 93134-113

Telefax: +49 711 93134-176

E-Mail: markus.maier@kiesel.com